Speisekarte

Speisekarte im Kummerower Hof – Herzlich Willkommen!

SpeisekarteBild

 

knackige Salate

kleiner Knacksalat

von verschiedenen Blattsalaten, Tomate, Gurke und Radieschen inder herzhaften Variante mit Vinaigrette und hausgemachtem Joghurtdressig      €  4,90

Kummerower Salatplatte

Eine große Salatplatte mit Vinaigrette und Joghurtdressing und kleinen, kurz       gebratenen Schweinekammscheiben mit Röstzwiebeln angerichtet, dazu reichen wir Brot    €  9,90

Suppen zum Verwöhnen

Tagessuppe

wechselnde Suppe nach aktuellen Angebot z.B Kühles Gurkensüppchen, Wildsuppe mit Waldpilzen, Fischsüppchen mit Wurzelgemüse und, und, und… Immer aus regionalen frischen Rohstoffen bereitet. Fragen Sie bitte nach !    €    4,20

Traditionell…      Fleisch- Soljanka

von Neuzeller schweinefleisch, Gurke, Zwiebeln, Paprika und Tomate bereitet und mit Zitrone, saurer Sahne und Toastecken serviert (6)   €    4,20

 

Lammfleisch

Lammfleisch hat ähnliche Eigenschaften wie junges Rindfleisch, ist jedoch von Natur aus besonders würzig und aromatisch im Geschmack. In den letzten Jahren Gewinnt es in der deutschen Küche immer mehr an Bedeutung, denn Schafe werden noch immer überwiegend im Freiland artgerecht aufgezogen. Deshalb sind Qualitätsprobleme seltener als beim Rind oder Schwein.

Nur Tiere die jünger sind als 12 Monate sind, dürfen als Lamm angeboten werden. Deshalb ist auch das „Osterlamm“ eine besondere Spezialität

Wild

Bekannt ist die Mark Brandenburg als Jagdgebiet mit 3000 Quadratkilometern größer als das Saarland. Hier jagten schon die Könige und Kaiser aus dem Hause Hohenzollern.

Heute ist es nicht mehr nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten, in den Genuss von Hirsch und Wildschwein zukommen. Unser Wild kommt direkt aus dem Schlaubetal, wird vom Jäger in der Saisonzeit geliefert und frisch in unserem Haus verarbeitet. Wildfleisch eignet sich wegen der guten Verdaulichkeit auch für leichte Vollkost (Schonkost).

Spezialitäten unseres Hauses

Kummerower Lammbraten

Das Lieblingsgericht unseres Chefs…

zart gebratenes Lamm mit feiner Knoblauchnote zu einer würzigen Meerrettichsoße serviert, dazureichen wir ihnen Prinzessbohnen im Speckmantel und Thüringer Klöße (6,9)   €    13,90

Rumpsteak aus Neuzelle

heryhaftes, kurz gebratenes Rindersteak von Neuzeller Agrargenossenschaft yu hausgemachter Kräuter – umd Pfefferbutter an knausprigen Röstiecken serviert   €   16,90

Wildbraten aus dem Schlaubetal

Wir garantieren Ihnen, dass das in unserem Haus verarbeitete Wild vom Jäger Im Naturpark Schlaubetal geschossen und mit Wildursprungsschein zertifiziert wurde. Wildbraten an Rotweinsoße mit frischem Apfelrotkohl,Thüringer Klöße und Preiselbeerbirne   €   14,90

Schweinefleisch

Unser Schweine- und Rindfleisch beziehen wir ausschließlich non der Agrargenossenschaft Neuzelle- Wellmitzer Schlachtbetrieb. Schweinefleisch ist ein wichtiger Lieferant von hochwertigem Eiweiß. Es ist reich an Mineralstoffen wie Phosphor und Vitaminen des B- Komplexes. Das Fett des Schweinefleisches ist ein wesentlicher Geschmacksträger und in Maßen genossen nicht nachteilig.

Champignon

Champignons haben mittlerweile das ganze Jahr Über Saison. Sie sind wichtige Lieferanten Von Vitamin B 2, Kalium und Eisen.

… von der Wellmitzer Landfleischerei

Steak mit Champignons

Natur gebratenes, mageres Schweinerückensteak zu frischen mit Zwiebieln und Sahne zubereiteten Rahmchampignons und Pommes frites serviert   €   12,90

Deftige „Kummerowerpfanne“

feun würzig tomatisiert – von Schweinefleisch, bunten Paprika, Zwiebeln, Meerrettich und Gewürzgurken, zubereitet und zu knusprigem Röstitaler serviert   €   11,90

Thüringer Rostbrätel

Kurz gebratene, herzhafte (durchwachsene) Kammscheibe vom Neuzeller Schwein zu Röstzwiebeln, dazu reichen wir kräftige Bratkartoffeln (9)   €   10,90

Hausmacher Eisbeinsülze

-natürlich vom Schwein der Agrargenossenschaft Neuzelle- und nach einem traditionellen Familienrezept von uns im Glas bereitet, dazu reichen wir Essig,Öl & Zwiebelringe und herzhafte Neuzeller Bratkartoffeln (9)             €   10,90

Forelle

Die Nummer eins in Europas Süßwasserzuchten! Unsere Forellen beziehen wir aus den Kieselwitzer  Teichen von der Familie Gürtler. Das magere Fleisch der Forelle ist hell, zart und fein im Geschmack und gebraten besonders lecker.

Unter „Lachsforellen“ versteht man übrigens Fische, deren Fleisch Fleisch durch die Ernährung mit Bachflohkrebsen oder entsprechendem Futter im Sommer eine rötliche Färbung angenommen hat.

Zander

Kulinarische Höhepunkte Brandenburgs sind vor allem Flussfische, welche in Oder, Spree oder Havel zu Hause sind. Der Zander ursprünglich in Osteuropa heimisch, ist in verschiedenen Flüssen Europas ausgesetzt worden und gehört zur Familie der Barsche.

Sein Fleisch ist weiß, saftig und wohlschmeckend und erfreut sich in Genießer Kreisen  großer Beliebtheit.

Fisch von hier & anderswo

Kieselwitzer Forelle – Spreewälder Art

Meliert gebratene große Forelle (ca. 400g) aus dem nahegelegenen Kieselwitzer Teichen der Familie Gürtler an einem Salatbeet angerichtet und  mit Neuzeller Mandelkartoffeln und Spreewälder Apfelmeerrettich serviert (6)   €   14,90

Zanderfilet mit Schmorgurken

Mehliert gebratene Zanderfilets aus Brandenburg auf feinem mit Dill und Sahne verfeinertem Gurkengemüse zu Neuzeller Petersilienkartoffeln   €   15,90

Dampfnudeln & Pfeffersoß

Aus der Bessarabischen Küche…

Wer nicht weiß, was das ist- hier eine kurze Erklärung. Bessarabien ist das Gebiet der deutschen Siedler ( erste Kolonien Gründung 1814- 1842 ) an der Schwarzmeerküste. Es gab russische bzw. rumänische Orte mit Deutschen und deutsche Siedlungen mit Fremdstämmigen- alle lebten friedlich miteinander. 1940 mußten alle deutschen Siedler wieder „heim ins Reich“ .

In unserer Küche spiegeln sich Brandenburgische, Thüringische, Sächsische, Schwäbische und natürlich auch Bessarabische Einflüsse wider. Guten Appetit !

oder lieber Vegetarisch…

Breite Nudeln mit „Pfeffersoß“

Nach einem alten Familienrezept mit breiten Nudeln ein wenig eingedeutscht…

Die „Pfeffersoß“ hat ihren Ursprung in Bessarabien („Schwarzmeerdeutsche“) und wird aus Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Cayennepfeffer bereitet.   €   7,90

Radlerschmaus – nicht nur für Radler

herzhaft gewürzte, in Fett ausgebackene Kartoffelspalten an einem hausgemachten Frischkäse – Buttermilch-Dip und Salat   €   8,90

…zum Nachtisch ein leckeres Eis

Mohr im Hemd

Drei Kugeln Schokoladeneis in einem Hemd aus Schokocrusp mit Sahnehäubchen (5)   €   4,90                         mit Eierlikör   € 6,40

Kummerower Sanddornbecher

Drei Kugeln Vanilleeis mit fruchtigem Neuzeller Sanddornlikör überzogen zu gemischten Früchten und Sahnehäubchen   €   6,90

Heiß auf Eis

Zwei Kugeln Vanilleeis und eine Kugel Joghurteis mit Sahne und heißen Waldfrüchten   €   5,20

Zusatzstoffe und deren Kennzeichnung

 In machen Gerichten sind vom Hersteller zugefügte Zusatzstoffe enthalten, welche Sie an folgenden Fußnoten erkennen können.

Nr.1 mit Konservierungsstoff Sorbinsäure

Nr.2 mit Konservierungsstoff Benzoesäure

Nr.3 mit Konservierungsstoff PHB-Ester

Nr.4 mit Konservierungsstoff Ascorbinsäure

Nr.5 mir Farbstoff

Nr.6 mit Süßstoff Saccharin

Nr.7  mit Süßstoff Cyclamat

Nr.8  mit Süßstoff Aspartam, enthält Phenylalanin

Nr.9 mit Phosphat

Nr.10 geschwefelt

Nr.11 chinimhaltig

Nr.12 coffeinhaltig