Geschenk-Gutschein-Wellness

Schenken Sie einen Gutschein…Gutschein-Weltweit erstes Bierbad

Diesen können Ihre Lieben für Übernachtungsleistungen, Wellness- oder Beauty-Leistungen einlösen.
Wenn Sie eines unserer konkreten Angebote
(z.B. Bierbadwochenende oder vollendetes Biervergnügen) schenken möchten, so geben Sie dieses bitte unter „welche Leistung möchten Sie schenken“ an.
Telefon: 033 652 / 81 10. Wir beraten Sie gern.


Ihr Gutschein

  • Geben Sie den Wert des Gutscheins ein.
  • Wohin sollen wir Ihnen den Gutschein schicken?


  • 0,00 €
    Postversand, kostenfrei
  • 0,00 €

    ich bestätige die AGB’s und Widerrufsbelehrung** gelesen zu haben und akzeptiere diese. Mit dem Klick auf den Bestellbutton bestelle ich die oben genannten Artikel. Die Umsatzsteuer und Versandkosten sind im Gesamt-Preis inklusive.


Wertgutscheine haben die gesetzliche Gültigkeit von drei Jahren. Dienstleistungsgutscheine haben die gesetzliche Gültigkeit von einem Jahr,  auch wenn zwischenzeitlich Preissteigerungen statt gefunden haben sollten. Danach kann der für die Dienstleistung bezahlte Wert im Rahmen der gesetzlichen Gültigkeit für zwei weitere Jahre eingelöst werden.

**Widerrufsbelehrung: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E­Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Landhotel Kummerower Hof GmbH | Geschäftsführer: Walter Taschner | Kummroer Str. 41 | 15898 Neuzelle | Tel.: (03 36 52) 81 10 | Fax: (03 36 52) 8 11 13 | E-Mail: bierbad@t-online.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.